Startseite Kontakt
MULTIMEDIA-
Logo
 
mit DIGISTUDIO in bisher über 1000 Veranstaltungen
 
Erzeugen Sie Ihre Werbemedien selbst in beliebiger Anzahl.
 
Ein Klick auf die Bilder führt zur vergrößerten Vorschau.
Von da Download mit Mausklick rechts, dann Bild speichern unter...
Die Zschopau
Vom Fichtelberg bis zur Mündung
 
Der Vortrag behandelt den wohl schönsten Sächsischen Fluss von seinem Ursprung am Fichtelberg bis zur Mündung in die Freiberger Mulde nahe Döbeln, vorbei an Burgen, Schlössern, Mühlen, Brücken und Zeugnissen einstiger Industrie. Wir erleben die Landschaft zu allen Jahreszeiten und während des Hochwassers 2002. Der Raum der Zschopau als Freizeit-Paradies für Skisportler, Wanderer, Kletterer, Wassersportler und Angler. Der Besuch des Barockparks Lichtenwalde oder des Silberbergwerks "Alte Hoffnung Erbstolln" lässt Heimatgeschichte greifbar werden.
ZschopauK ZschopauWK
Chemnitz im Wandel (3 Teile)
Bilder zur Geschichte und Gegenwart der Stadt
 
Gezeigt werden Streifzüge durch die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt und kulturelle Höhepunkte. Auch die Kehrseite bleibt nicht ausgespart, wie Vandalismus und Verfall. Es geht nicht nur um das Stadtbild, sondern auch um die reizvolle Landschaft, in welche Chemnitz eingebettet ist. Allein der gleichnamige Fluss und seine beiden Ursprünge Würschnitz und Zwönitz mit ihren slawischen Namen, haben zwischen dem Wasserschloss in Klaffenbach oder dem Burgstein bei Kemtau und dem steinigen Flussbett der Chemnitz bei Markersdorf viele Reize.
ChemnitzK ChemnitzWK
Eine der vielen positiven Besuchermeinungen:

... ich war mit Ihnen schon in Afrika, in Australien, habe meine Heimatstadt Chemnitz neu kennen gelernt und war gestern mit Ihnen in Bolivien und Peru. Immer wieder fasziniert mich, wie schön die Welt ist und wie Sie das in ihren Vorträgen vermitteln können. Das geht nicht nur mir so, auch viele der anderen Teilnehmer haben mir bestätigt, dass sie ihre Vorträge gern genießen. Wir finden es toll, auf diese Weise fremde Länder kennen zu lernen, die wir sonst wohl nie erlebt hätten. Deshalb möchte ich Ihnen hierdurch einmal ein Dankeschön sagen...
Welterbe Dolomiten
Schönheit und Tragik
 
Sie sehen faszinierende Motive der Welterbe-Region. Hier stimmt alles: Motivauswahl, Wetter, historische Bezüge, präzise Erläuterungen. Neben der Gegenwart wird besonders das tragische Geschick der Region im 1. Weltkrieg mit historischen Fotos, Karten und Animationen belegt. Markante Felsgebilde wie die 3 Zinnen, Langkofel, Sella, Rosengarten und Schlern werden abgelöst von blumigen Almwiesen, Zirbelkiefer-Hainen, malerischen Berghütten und Trachtenumzügen. Ein ausgiebiger Streifzug führt quer durch die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas.
DolomitenK DolomitenWK
Auf den Spuren von Columbus
durch die Karibik
 
Besuchen Sie die Tropeninseln Antigua, Guadeloupe, Tobago, Grenada, Barbados, Martinique u.a.. Diese sind meist vulkanischen Ursprungs und haben dadurch ein stark gegliedertes Relief mit malerischen Badebuchten, Urwaldschluchten und schroffen Lavagipfeln. Sie erleben reizvolle Wanderungen durch den Regenwald und gepflegte naturnahe Gärten mit einer faszinierenden Pflanzenwelt. Das alles wird eingebunden in die Geschichte der Entdeckung der Karibik durch Columbus und die Kämpfe zwischen Spaniern, Engländern und Franzosen um die Vorherrschaft.
KaribikK KaribikWK
Eine Reise um die Welt (2 Teile)
USA - Stiller Ozean - Ostasien
 
Die Stationen der farbenprächtigen 50.000-km-Reise rund um den Globus sind New Yorck, Las Vegas, San Franzisko, Hawaii, Neuseeland, Rarotonga, Tahiti, Bora-Bora, Moorea und Thailand. Mit Flugzeug, Schiff, Mietwagen, Taxi und zu Fuß wechseln wir von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Die Golden-Gate-Brücke überqueren wir per Fahrrad. Sie erleben Tropenstrände und abenteuerliche Wanderungen zu den Vulkangipfeln der Südseeinseln. 3 Mal wird die Datumsgrenze überquert und natürlich wird auch der Äquator passiert.
WeltreiseK WeltreiseWK
China hautnah (2 Teile)
Von den Millionenstädten bis in die Wüste Gobi
 
Der Vortrag beginnt mit dem Weltkulturerbe des ehemaligen Kaiserpalasts in Peking und der Großen Mauer. Über die Seidenstraße gelangen wir zur Wüste Gobi. Im Gebiet Badain Jaran liegen nicht nur die höchsten Sanddünen der Erde, sondern darin eingebettet rund 150 zauberhafte Seen. Xi'An mit 8 Millionen Einwohnern war in der Tang-Dynastie die größte Stadt der Welt. Heute besitzt sie mit der Terrakotta-Armee einen der größten archäologischen Schätze der Welt. Der Li-Fluss mit seinen spitzen Felsen gehört zum Weltnaturerbe. Den Abschluss bildet eine Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai nach Peking.
USAK USAWK
Nationalparks USA und Hawaii (2 Teile)
Zwischen Grand Canyon und Mauna Loa
 
Die Nationalparks im Südwesten der USA wie Yosemite, Death Valley, Zion, Bryce Canyon, Canyonlands und Grand Canyon zählen zu den beeindruckendsten Landschaften unserer Erde. Wir steigen auf den Grund des Grand Canyon hinab, übernachten in einer alten Indianerhöhle im Canyonlands Nationalpark, staunen über die riesigen Felsbögen im Arches Nationalpark. Im Monument Valley lassen wir die Wildwestromantik wieder auferstehen. Den krönenden Abschluss bildet die Besteigung der beiden Riesenvulkane Mauna Kea und Mauna Loa im Volcano Nationalpark auf Hawaii.
USAK USAWK
Südafrika (2 Teile)
Vom Tafelberg bis zu den Victoria-Fällen
 
Mit 1400 Pflanzenarten besitzt der Tafelberg einen höheren Artenreichtum als Großbritannien. Bereits im Umfeld des Kaps der Guten Hoffnung tummeln sich Affen, Strauße, Kolibris, Klippschliefer und Perlhühner. An der Westküste erleben wir Pinguine und eine Kolonie mit 250.000 Robben. In der Namib-Wüste erleben wir einen Sonnenaufgang. In der Etoscha-Pfanne, dem Okawango-Delta und am Sambesi sehen wir Elefanten, Zebras, Gnus, Nilpferde, Springböcke, Kudu-Antilopen, Krokodile, Löwen und Leoparden. Das beeindruckende Finale bilden die Victoria-Fälle des Sambesi.
SuedafrikaK SuedafrikaWK
Peru, Bolivien, Chile (2 Teile)
Im Reiche des Inka
 
6000 Kilometer durch Südamerika: Vogelinseln im Pazifik, Amazonas-Dschungel, Anden, Atacama-Wüste. Auf dem Inka-Trail erreichen wir Machu Picchu. Am 3000 m tiefen Colca Canyon beobachten wir den Flug der größten flugfähigen Vögel, der Condore. Nach einem Besuch auf schwimmenden Inseln im Titicaca-See durchqueren wir den Salar de Uyuni - den größten Salzsee der Erde. Wir kaufen Dynamit und erleben life mittelalterlich anmutenden Silberbergbau bei Potosi. Auf Pisten durch das Andenhochland zwischen 4000 und 5300 m, vorbei an Vulkanen, Geysiren und farbigen Lagunen.
PeruK PeruWK
Unterwegs in Australien (2 Teile)
Vom Ayers Rock bis Melbourne
 
7500 km durch die Wüsten um den Ayers Rock und entlang der gesamten Ostküste. Mit Allrad auf Pisten durch die Zentral-Region mit den Nationalparks West MacDonell, Wattarka und Uluru. Die Ostküste bei Cairns, wo sich der Regenwald mit dem Great Great Barrier Riff trifft. Whitsunday - paradiesische Inseln im tropischen Meer. Mit Allradfahrzeugen auf der Riesensandbank Fraser Island. Begegnungen mit der reichhaltigen Tierwelt Australiens wie Kängurus, Schnabeligel, Koala-Bären, Schlangen, Emus, Fledermäuse, Krokodile, Pinguine und viele Papageienarten.
AustralienK AustralienWK
AOTEAROA (Neuseeland)
Das Land der Großen weißen Wolke
 
Geheimnisvolles Inselreich am Ende der Welt. Es ist mit dem Hauch eines Paradieses versehen und wird von einer Einwandererflut bedrängt. Aber auch gegen die Einfuhr fremder Pflanzen und Tiere wehrt es sich entschieden und begründet. Auf der Nordinsel gediegene Städte, Urwälder und Vulkane. Maori-Kultur an den Thermalquellen von Rotorua. Durch die Cook-Straße zur Südinsel. Am Fuße der Neuseeländischen Alpen. Im Regenwald am Franz-Josef-Gletscher. Die Pfannkuchen-Felsen bei Punakaiki und vieles Andere.
NeuseelandK NeuseelandWK
Himalaya (2 Teile)
Am Fuße der Achttausender
 
Sie erleben die schönste Langstreckenwanderung der Erde. Sie führt rund um den Achttausender Annapurna und kulminiert am 5400m hohen Thorung-La-Pass. "Nebenbei" bekommt man auch die Achttausender Dhaulagiri und Manaslu zu sehen. Besonders beeindruckend ist die abschließende Wanderung durch das tiefste Tal der Erde mit Höhenunterschieden von über 6000 m auf beiden Seiten. Diese führt aus der alpinen hinunter in eine subtropische Region in der Bananen und Apfelsinen gedeihen und in der man sich in heißen Quellen regenerieren kann.
HimalayaK HimalayaWK
Sahara (2 Teile)
Unterwegs in der größten Wüste der Welt
 
Teil 1 widmet sich der westlichen Wüste Ägyptens mit ihren Oasen. Eine Allradtour führt von der Oase Siwa über hunderte Kilometer zu den Oasen Baharija, Farafra, Dakhla und Kharga. Dazwischen der eindrucksvolle Nationalpark "Weiße Wüste". Teil 2 widmet sich der Zentralsahara in dem heute wieder unzugänglichen Land Libyen. Auf Allrad geht es zum erloschenen Vulkankrater Wau en Namus, durch die Murzuk-Sandsee in den Akakaus-Nationalpark und schließlich zu den einmaligen Mandara-Seen mitten in der Sandwüste.
SaharaK SaharaWK
Jordanien
Wüste - Antike - Totes Meer
 
Wir besuchen biblische Orte wie den Berg Nebo, von welchem Moses das gelobte Land erblickt haben soll. Weiter geht es zum Wadi Rum, einer der schönsten Wüstenlandschaften der Erde. Beeindruckend die malerischen, verschiedenfarbigen Felsformationen. Über Akkaba gelangen wir nach Petra, der antiken Hauptstadt des Nabatäerreiches. Auf der Festung Kerak werden wir mit der Geschichte der Kreuzzüge konfrontiert. Abschließend ein Bad im Toten Meer, welchem sich aufgrund des hohen Salzgehaltes auch Nichtschwimmer bedenkenlos anvertrauen können.
JordanienK JordanienWK
Oman
Auf Allrad durch das Weihrauchland
 
Der Wüstenstaat Oman ist aufgrund seines Ölreichtums ein wohlhabendes Land. Wir werden die interessantesten Regionen mit Allradfahrzeugen durchstreifen. Der Bogen spannt sich von der Sandwüste Wahiba Sands bis zu den Schluchten und Gipfeln des über 3000 Meter hohen El-Hadjar-Gebirges. Dazwischen liegen Städte mit uralten Lehmbauten und mächtigen Festungen. Den Kulminationspunkt bildet der Besuch einer der größten islamischen Moscheen, der Sultan-Quabos-Moschee, ein vielleicht nur dem Tadsch Mahal vergleichbarer Traum in weißem Marmor.
OmanK OmanWK
5000 km mit dem Rucksack durch
Mexiko (2 Teile)
 
Der Vortrag beginnt mit einem ausführlichen Besuch von Mexiko City mit der historischen Altstadt, dem Park von Chapultepec und den Schwimmenden Gärten von Xochimilco. Mit dem Bus geht es durch das Land zu den Resten vergangener indianischer Hochkulturen. In vielen Städten des Landes stößt man auf Kirchen und Paläste der spanischen Kolonialzeit. Der Vulkan Popocatepetl kündigt gerade seinen nächsten Ausbruch an. Yucatan, das Land der Maya, ist auch wegen seiner landschaftlichen Vielfalt fesselnd. Neben tropischem Urwald gibt es flaches Buschland und tropische Strände. Besondere Anziehungskraft besitzt die Insel Cozumel.
MexikoK MexikoWK
Das digitale Fotoalbum
So machen Sie mehr aus Ihren Digitalfotos
 
Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie man Fotos retuschiert, stürzende Linien beseitigt, unterbelichtete Bilder verbessert, rote Augen beseitigt, Objekte freistellt, Fotomontagen und Bilderrahmen erzeugt. Wie erhält man ansprechende CD-Aufdrucke. Wie ergänzt man Fotos dekorativ mit Text. Wie erzeugt man aus Fotos Gemälde oder Zeichnungen. An Beispielen wird das Schneiden und Mischen von Sounds gezeigt. Wie lassen sich Panoramas und Videos von Digitalkameras in eine Präsentation einbinden. Und vieles andere Nützliche für die Weitergabe und Nachnutzung von Fotos.
FotoalbumK FotoalbumWK
Startseite Kontakt